Andreas Hunziker

Curriculum Vitae

  • seit 1.6.2015 Pfarrer in der Reformierten Kirchgemeinde Suhr-Hunzenschwil
  • 2013: Habilitation
  • Oktober 2007-Juni 2015: Oberassistent am Institut für Hermeneutik und Religionsphilosophie (IHR) an der Theologischen Fakultät Zürich; 2008–2010 in der Leitung des Zürcher Kompetenzzentrum Hermeneutik (ZKH)
  • 2006: Promotion 'Das Wagnis des Gewöhnlichen. Ein Versuch über den Glauben im Gespräch mit Ludwig Wittgenstein und Stanley Cavell'
  • 2006/07: Hochschulpfarrer der evang.-ref. Landeskirche Zürich; Installation
  • 2001-2007: Assistent von Prof. I.U. Dalferth am Lehrstuhl für Systematische Theologie, Symbolik und Religionsphilosophie
  • 1998-2002: Stipendiat SNF
  • 1997/98: Vikariat in der evang.-ref. Kirche des Kantons Aargau; Ordination
  • geb. 22.12.1968

Ämter

  • Kommission "Churches in Dialogue" der Konferenz Europäischer Kirchen

Forschungsschwerpunkte/Interessen

  • Systematische Theologie
  • Religionsphilosophie
  • Hermeneutik