Presse

  • Das Religiöse in der Literatur

    Die Religion hat in der Literatur Hochkonjunktur. Seit jeher verhandeln beide die grossen Fragen der Menschheit. Die multireligiöse Gegenwart stimuliert zudem die Neugier auf die eigene Tradition.

    Mehr …

  • Die Antithese zur Herrschaft mit Gewalt

    Die Antithese zur Herrschaft mit Gewalt, Gespräch mit Christiane Tietz und Eugen Drewermann,  in: reformiert, Nr. 5.1, 2016.

    Mehr …

  • Den Glauben verantworten

    Den Glauben verantworten – Was macht eigentlich die Theologie. Ein Gespräch mit Professorin Christiane Tietz über Glauben und Wissen, Urknall und Dreifaltigkeit. Dazu ein Blick in aktuelle theologische Forschungsprojekte von der Archäologie bis zum geschlechterspezifischen Umgang mit dem Tod.

    Reformiert, 10.11.2015

    Mehr …

  • Erfolgreiche Theologinnen

    Erfolgreiche Theologinnen – Karriere wird selten geplant, Interview mit Dr. Martina Bär, in: Kirchenbote, Nr. 9, September 2015, 2 (und andere Pfarreiblätter)

    Mehr …

  • Jeder sei seines Glückes Schmied

    Jeder sei seines Glückes Schmied. Die Theologin Martina Bär referiert über Glück und sinnerfülltes Leben, in: Schwäbische Zeitung, 25.10. 2014

    Mehr …

  • Dietrich Bonhoeffers Leben, Denken und Handeln

    Der 1945 im KZ Flossenbürg ermordete Lutheraner Dietrich Bonhoeffer fasziniert bis heute als ein Theologe, der sich erbittert gegen den deutschen Nationalsozialismus auflehnte und dabei seine theologischen Positionen immer wieder überprüft und weiterentwickelt hat.

    Mit seiner enormen Sprachkraft predigte der leidenschaftliche Pfarrer noch im Angesicht des Galgens gegen Judenverfolgung und Kriegstreiberei. Hansjörg Schultz unterhält sich mit der Zürcher Theologieprofessorin Christiane Tietz über Bonhoeffers Leben, Denken und Handeln

    SRF, Perspektiven, 20.07.2014, Podcast

    Mehr …

  • Glauben ist moralisch sinnvoll

    Interview mit Dr. Martina Bär: Glauben ist moralisch sinnvoll, in: Neue Luzerner Zeitung, 6.9. 2013; ebenso veröffentlicht, in: kipa (Katholische Internationale Presseagentur) am 7.9. 2013 und andere

    Mehr …