Buchreihe

Hermeneutik und Interpretationstheorie (HuI)

 

Das Netzwerk Hermeneutik und Interpretationstheorie verantwortet die Reihe Hermeneutik und Interpretationstheorie (HuI) im Verlag Schöningh/Brill (Paderborn). Sie wird herausgegeben von Tilmann Köppe (Göttingen), Andreas Mauz (Zürich), Christiane Tietz (Zürich), Oliver R. Scholz (Münster) und Ruben Zimmermann (Mainz). Die Reihe präsentiert nebst den Akten der Jahrestagungen des Netzwerks auch Monographien, die zentralen Problemen des Verstehens und Interpretierens gelten.

 

Band 1: Verstehen und Interpretieren. Zum Basisvokabular von Hermeneutik und Interpretationstheorie (2020) 

Cover_Verstehen_und_Interpretieren

 

Band 2: Doing Interpretation. Perspektiven praxeologischer Hermeneutik (2021)

Doing Interpretation

 

Band 3: Interpretation und Geltung (2022)

Interpretation und Geltung

 

Band 4: Missverstehen. Zu einer Urszene der Hermeneutik (erscheint im April 2023)

Missverstehen

 

Band 5: Ethik in der Hermeneutik – Hermeneutik in der Ethik (2022)

HUI_5

 

 

Manuskriptangebote sind an Michael N. Goldberg (E-Mail) zu richten.