Ein Theologe im Widerspruch

Gespräch im Deutschlandfunk mit Prof. Dr. Christiane Tietz anlässlich des 50. Todestags von Karl Barth.

Karl Barth gilt als einer der bedeutendsten Theologen des 20. Jahrhunderts. Er hat Gott als den „ganz Anderen“ beschrieben und sich der NS-Ideologie widersetzt. Auch in der gegenwärtigen Krise der Kirche könne Barths Theologie helfen, sagte die Theologin Christiane Tietz im Dlf.

Mehr: Deutschlandfunk